Transfera halfen den am stärksten von den Erdbeben betroffenen Menschen in der Türkei und in Syrien

Posted by: Stefan Sarac
Category: Uncategorized

Wir sind Zeugen einer großen humanitären Katastrophe, die das Grenzgebiet der Türkei und Syriens heimgesucht hat und deren Folgen täglich mehr Menschenleben gefährden.
Das Unternehmen Transfera wandte sich an die humanitäre Weltorganisation Unicef ​​und schickte eine Spende in Form von Geldern als Zeichen der Solidarität und Hilfe an diejenigen, die es am dringendsten brauchen.

„Wir laden hiermit alle Unternehmen ein, sich der Aktion anzuschließen, denn jede Spende ist wichtig und bedeutsam, und Solidarität in schwierigen Zeiten ist das, was uns zuallererst zu Menschen und dann zu sozial verantwortlichen Unternehmen macht“, sagte Branimir Mihić, Procurement and Maintenance Manager von Transfera.