Der Vizepräsident von EBRD in Besuch bei Transfera

Die Delegation der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, welche vom Vizepräsidenten der Organisation Herrn Pierre Heilbronn geleitet wurde, besuchte letzte Woche unser Land und sprach mit dem Präsidenten und dem Premierminister der Republik Serbien.

Zwischen den Gesprächen mit Regierungsbeamten besuchte die Delegation die Gesellschaft Transfera, als Nutzer der Beratungsdienstleistungen von EBRD bei zwei Projekten in Bezug auf die Entwicklung von Geschäftsprozessen und die Schaffung einer Finanzplattform für die Unterstützung der Softwarelösung von Transfera.

Bei der Präsentation der bisherigen Ergebnisse dieser Projekte hat der Generaldirektor von Transfera, Duško Radović auch die definierten Richtungen der Entwicklung des Unternehmens in den kommenden Jahren mit besonderem Schwerpunkt auf der Digitalisierung der Geschäftstätigkeit mit konstanter Fortbildung der Mitarbeiter betont.

Es war uns eine große Ehre, die Vertreter der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung willkommen heißen zu können und über aktuelle Projekte und die künftige Zusammenarbeit zu sprechen. Wir freuen uns, dass wir EBRD als Partner und Unterstützung bei unseren Anstrengungen zur Weiterentwicklung als moderner und flexibler Logistikdienstleister haben, was Transfera heute darstellt, sagte Radović.