TRANSFERA UND CONFINDUSTRIA SERBIA SETZTEN DIE ZUSAMMENARBEIT FORT

Das Unternehmen Transfera und Confindustria Serbien unterzeichneten diesen Monat eine strategische Partnerschaftsvereinbarung, die eine Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit darstellt, die im Jahr 2017 begonnen wurde.

Die Transfera als wichtiger Faktor für den Handelsaustausch zwischen Italien und Serbien, unterstützt auf diese Weise weiterhin die Initiativen für den Ausbau der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern. Damit soll das geplante Ziel von 4 Milliarden Euro im Gesamtumsatz dieses Jahres erreicht werden.

Die Confindustria Serbien, der italienische Geschäftsleute und Unternehmen zusammenbringt, betrachtet die strategische Partnerschaft mit Transfera als einen wichtigen Schritt zur weiteren Stärkung der ersten Verbindungen zwischen Italien und Serbien.