Transfera wurde zum akkreditierten IATA-Frachtspediteur

Die Firma Transfera wurde im Juli dieses Jahres zum Mitglied des Internationalen Luftverkehrsverbandes (IATA).

Diese Organisation, welche im Jahr 1945 gegründet wurde, versammelt Fluggesellschaften und Agenten aus 117 Ländern weltweit, mit dem Ziel jedes Segment des Lufttransportes, vor allem aber die Sicherheit  im Flugverkehr, zu verbessern.

Die Aufnahme in die IATA bedeutet für uns die Bestätigung der finanziellen und professionellen Kompezenzen unseres Unternehmens in Bezug auf die Erbringung von Qualitätsleistungen bei der Organisation des Lufttransportes. Die Tatsache, dass wir nun zu den akkreditierten Frachtspediteuren zählen, sorgt für ein erhöhtes Sicherheitsgefühl bei unseren Kunden und Partnern, für die Geschäftsabwicklung im Einklang mit den höchsten Standards der Industrie, sowie für eine konstante Verbesserung unserer Leistungen in diesem Bereich, sagte Zoran Vranješ, Entwicklungsmanager von Transfera.