Anerkennung für einen nachhaltigen Beitrag zur Belgrader Kultur für Transfera

Posted by: Stefan Sarac
Category:
Anerkennung für einen nachhaltigen Beitrag zur Belgrader Kultur für Transfera
Datum 01.06.2021. Auf der Großen Bühne des Nationaltheaters wurde anlässlich der Verleihung des „Goldenen Beocug“-Preises, der vom Kultur- und Bildungsverein Belgrads verliehen wird, eine Zeremonie organisiert. Zum 50. Mal hat der Kultur- und Bildungsverein Belgrad Künstler, Schöpfer, Organisationen und Institutionen für ihren dauerhaften Beitrag zur Kultur der Hauptstadt ausgezeichnet.

Bei dieser Gelegenheit wurde der Firma Transfera eine besondere Anerkennung – „Charter“ für einen dauerhaften Beitrag zur Kultur der Stadt Belgrad verliehen.

„Das Hauptmotiv all unserer Initiativen, sei es humanitärer oder kultureller Natur, ist es, denjenigen zu helfen, die sie am dringendsten brauchen, und wahre Werte zu unterstützen. Es ist uns natürlich eine große Ehre und Freude, dass dies von der Kultur- und Bildungsgemeinschaft Belgrad anerkannt wurde. Wir bei Transfer glauben, dass Unternehmen Kulturspender sein sollten, und diese Anerkennung ist ein zusätzlicher Ansporn und Wind in den Rücken, um neue kulturelle Inhalte und Initiativen zu unterstützen“, sagte Sanja Raičkovic, Personalleiterin von Transfera. Sie erhielt eine Auszeichnung vor dem Unternehmen.