Transfera Automotive – Logistik, die bewegt

Wissen Sie, dass ein durchschnittliches Auto 30.000 Teile enthält? Scheibenwischer, elektronische Baugruppen und Kabel, Keder, gestaltete Beläge und Sitzheizungen, Akkumulatoren – all dies wird in den Fabriken des Lieferanten hergestellt, welche für bestimmte Komponenten spezialisiert sind, während die Betriebe der Autohersteller praktisch zu Orten geworden sind, wo diese Teile zu einer Einheit zusammengefügt werden. Seit 1985 bis heute ist der Anteil der Lieferanten in der Automobilindustrie von 56 auf 82% gestiegen.

In den letzten Jahren ist Serbien ein idealer Ort für Lieferanten in der Automobilindustrie geworden. Qualifizierte Arbeitskräfte und die Qualität des fertigen Produkts, sowie die günstigen logistischen Bedingungen ziehen führende Unternehmen in diesem Bereich an, ihre Produktionstätigkeit in Serbien zu starten. Bis heute haben in diesen Sektor etwa 60 multinationale Unternehmen investiert und die Gesamtinvestitionssumme beträgt mehr als 1,7 Milliarden EUR mit 27.000 Arbeitsplätzen. Aus Serbien werden fast alle großen europäischen Automobilhersteller beliefert.

An einem Tag werden in der Welt rund 165.000 Autos hergestellt. Stellen Sie sich vor, wie die Logistik aussieht, die es ermöglicht, dass die Automobilindustrie gemäß dem Prinzip just in time funktioniert.

Unser Unternehmen ist ein der größten Logistikunternehmen in Serbien, welches einen spezialisierten Service hat – TS Automotiv ist komplett den Kundenanforderungen aus der Automobilindustrie angepasst.

TS Automotive stellt eine breite Bandbreite von Dienstleistungen dar, welche die Nutzung von vereinfachten Zollverfahren umfasst,so dass Sendungen, so schnell wie möglich verzollt und an den Lieferort versendet werden, sowie die Nutzung von Fahrzeugen mit zwei Fahrern für Eilzustellungen im Straßentransport und in besonderen Fällen werden Eilsendungen durch Charterflüge oder OnBoard Courier Lieferungen versendet.

Während 2015 und 2016 haben wir 115 Eillieferungen durch Charterflugzeuge vom Flughafen in Belgrad und Niš für die Automobilhersteller Ford und Volkswagen versendet.

Aus der Sichtweise der Dokumentation, Transportorganisation und Überwachung von Sendungen gehören diese Operationen zu den komplexen logistischen Aufgaben. Daher ist die Einsatzzentrale unseres Unternehmens für die Koordination, Überwachung und Berichterstattung verantwortlich und steht den Kunden 24 Stunden jeden Tag zur Verfügung. Hier werden alle aktuellen Informationen gesammelt und sogenannte Statusberichte erstellt – Benachrichtigung über den Status und die Position der Sendung, welche den Kunden jede Stunde geliefert wird.